Let's Play Recording Tutorial [01] [ROOMTOUR 05/2016] [Rode NT1A vs. Procaster] [Deutsch German] thumbnail

Let’s Play Recording Tutorial [01] [ROOMTOUR 05/2016] [Rode NT1A vs. Procaster] [Deutsch German]


Playlist »https://goo.gl/pTCGeQ
Ein Tutorial zum Thema Let’s Play & Gameplay Recording (Roomtour und Mikrofone) in deutsch von JonesGaming!

Im ersten Videotutorial zum Thema Let’s Play Aufnahmen stelle ich mein aktuelles Equipment vor und erkläre grundlegende Unterschiede zum Thema Mikrofone, Phantomspeisung und USB-Audio Interfaces.

Rode NT1A
http://de.rode.com/microphones/nt1-a

Rode Procaster
http://de.rode.com/microphones/procaster

USB Interface
https://focusrite.de/usb-audio-interfaces/scarlett-2i4

DBX 286s Mic Preamp
http://dbxpro.com/en/products/286s

·································································
«JONESGAMING.DE»
http://goo.gl/AmVqKZ

·································································
«BESCHREIBUNG»
Eine Videoserie zum Thema Gameplay und Let’s Play Recording, sowie Audio Live Bearbeitung im Bereich Gaming und Livestreams

·································································
►DER KEYSTORE MEINER WAHL◄
http://www.instant-gaming.com/igr/jonesgaming/

►LIVESTREAM◄
Twitch:http://www.twitch.tv/jonesgaming2105

►Mein Online-Shop◄
https://shop.spreadshirt.de/jonesgaming

►KONTAKT◄
Twitter:https://twitter.com/JonesGaming2105
Facebook:https://www.facebook.com/jones.gaming.39
Google:https://plus.google.com/+JonesGaming2105
Jones:http://jones-gaming.de

© 2016 Jones Gaming

49 Gedanken zu “Let’s Play Recording Tutorial [01] [ROOMTOUR 05/2016] [Rode NT1A vs. Procaster] [Deutsch German]

  1. Klasse Video, mit Fachwissen UND verständlich erklärt – sehr informativ! Vielen Dank, dass du so eine Videoreihe machst! Endlich mal ein Tutorial das weit über "Ihr braucht ein gutes Mikrofon – nehmt am besten euer Headset" und die üblichen Hinweise hinausgeht xD Und dabei auch nicht zu technisch wird, dass man schon selbst vom Fach sein muss. Einfach genau richtig ^^ So ein Räumchen ist echt ein Träumchen…da muss ich wohl auch noch anbauen, hehe. Platz und Architektur geben es bei mir einfach nicht her, aber wenn das Geld irgendwann mal da ist, werde ich auch jeden Fall auch vom USB-Großmembran Kondensator umsteigen.

  2. Habe mich inspirieren lassen und sehr gestaunt über deinen Aufwand den du so betreibst…ist positiv gemeint 🙂
    Ich finde Tastaturgeräusche bzw. Mausgeräusche nicht unbedingt negativ. Sie sollten nur nicht zu dominant sein. Aber sie bringen etwas das Gefühl rüber, als wenn man direkt daneben sitzt…ist aber halt meine Meinung.
    Wie viel Zeit verbringst du so mit Nacharbeit deiner Videos?

  3. Gut erklärt und schönes Video.
    War ursprünglich auf der Suche eines Videos, indem das Procaster mit dem NT1A verglichen wird und man dieses dann direkt Vanilla hört. Ich habe mich zwar schon zu 90% für des Procaster entschieden, wollte aber dennoch dem NT1A eine chance in einem Vergleich geben.
    zum Video kann ich nur folgendes sagen:
    Alles von dir erzählte kann ich nur bestätigen und müsste auch für Jeden nachvollziehbar sein, dafür ein Daumen nach oben ;).
    Hab dich Abonniert und werde mir noch ein paar Videos anschauen.
    Das VST-Plugin gefällt mir sehr gut =)

  4. Hey,

    hast du deine Stimme mit dem Procaster bei dem Video nachbearbeitet?

    Du bist ja auch nicht direkt davor und trotzdem ist deine Stimme sehr klar.

    Habe mir auch das Procaster gekauft. Dabei das Interface Audient ID14.
    Habe Probleme das ich per Xsplit zu leise zu hören bin.

  5. du solltest mal in Input von deinem Scarlett etwas runter drehen da es öfter mal Clippt und auch dein Aufnahmeprogramm schon dauernd im roten Bereich ist es sollte nicht oben anschlagen

    zum anderen ist Schaumstoff an der Wand eine sehr schlechte Variante einer Band die ein Tonstudio Mieten will und da diesen Noppenschaum an der Wand sieht würde ich gleich raten zu gehen …

    Noppenschaum in der Stärke wirkt bis etwa 1Khz(bei dir Tippe ich auf 6cm also Wirkung bis nicht mal 1400Hz) und da schon schlecht und im Hochton zu viel und so bekommst eine undeutlichkeit im unteren Frequenzbereich und das hört man auch bei dem Video also wenn du mal dein Raum umbaust oder du ein paar Tipps willst sag Bescheid

    übrigens der Teppich auf dem Tisch kann sogar Nachteilhaft sein weil du so keine frühen Reflektieren hast also Echos mit sehr kurzer Laufzeit die kaum Länger zum Mikro brauchen als der direkte Ton, diese bringen einer Stimme oft mehr Präsenz

  6. Mal überlegt ein anderen pre-amp zu verwenden? Ich hatte den selben von DBX aber war so unzufrieden,und vorallem die De-Esser einstellungen machen meist viel Kaputt. Ich habe jetzt von ART den PRO MPA 2 welcher zur Zeit auch recht günstig ist und du mit impedanz (OHM) einstellungen auch schön die Wärme deiner Aufnahme ändern kannst

  7. Moin Jones Gaming.
    Ich wollte mal nachfragen, welchen Vorstärker Sie mir empfehlen würden für das Procaster (dbx® 286s?).
    Für das NT1-A reicht ja das Audio-Interface 2i4 oder 2i2 völlig aus.
    Bezüglich des Procaster, habe ich gelesen, dass das Procaster mindestens 60db benötigt um Rauschen zu unterdrücken und klaren Klang zu bekommen?!?
    Erfahrungen gemacht mit ein Audio-Interface, welches auch mit dem Procaster super läuft?

    lg

  8. Finde jetzt nicht das du Creme de la Creme klingst. Finde es hier extrem unangenehm zu hören. Ist halt das ewige Problem das die so leise aufnehmen. Nutze den Podcaster und kann nun nicht sagen das dein Setup hier besser klingt.

  9. Hey, also ich habe das Rode NT A1 mit einem Mischpult aber irgendwie
    finde ich den Treiber vom Mischpult nicht und mine Stimme hört sich auch
    nicht so heftig an wie bei einigen YouTubern^^ Selbst wenn ich mit
    Audacity arbeite etc. Klar hat man dann mehr Bass in der Stimme etc, nur
    leider hätte ich das mit der besseren Qualität schon wärend der
    Aufnahme das man auch beim Livestream oder so eine Top stimme hat und
    nicht nur mit zich Effekten…

  10. Interessantes Video! 🙂 Habe ebenfalls das Problem mit dem Bass, will aber nicht unbedingt meine Tischplatte mit Teppich zukleistern. Was hältst du von den Basskillern, die man in die Raumecken stellt? Raumhall nervt echt tierisch.. habe zwar schon einige Wedges an der Wand, aber da muss ich wohl nochmal aufrüsten 😀

  11. Hallo. Ich muss jetzt auch mal was loswerden. Habe jetzt einige deiner Videos geschaut. Und muss echt sagen das es total toll ist dir zu zu hören. Du erklärst sehr verständlich. Ich möchte ein paar Dinge wissen und würde mich über eine Antwort freuen.
    Würde das procaster mit dem Steinberg ur22 oder ur22mk2 reichen?
    Wieviele Monitore braucht man mindestens für streams/LPs? Gibt es gute Einsteiger Modelle(Monitor)?
    Würde audacity als Programm reichen?

    Ja ich weiss viele Fragen 😂😂😂

  12. hallo ich habe ein problem und erreiche joutube nicht denen kann mann nicht tel müsste laut google in die usa direkt?mich provoziert die ganze zeit einer er kommt mir bis aufs frecheste vorbei beschimpft mich du hast mehr erfahrung als ich was würdest du machen das seit dem morgen zum glück bin ich weg gewessen andauernd schreibt er mir bitte hilf mir was kann ich dagegen thun ich hatte in gebeten er solle sofort aufhören aber er hört nicht auf beschimpft mich weiter das ist aller höh, habe ich noch nie erlebt ich schreibe meinen kollegen zurück wo ich neu gewonnen habe als kollegen das geht problemloss die sind freundlich aber der wo mich seit gestern provoziert was soll ich deiner meihnung nach machen bitte hilf mir?ich möchte meine ruhe haben meine letz play in aller ruhe machen etc aber ständig klingelt das händy?

  13. Habe was gefunden dort steht sein name gross geschrieben aber weiss nicht genau was es für eine seite ist aber der nennt sich so das weiss ich genau soll ich das provil blockieren?und mann kann verschiedene sachen machen profil blockieren,etc?

  14. Erst mal danke für das super Video. Hab jetzt das Scarlett 2i4 mit Procaster. Die Qualität ist echt super auch ohne das Preamp allerdings ziemlich leise das Recording. Gibt es ne kleinere Version vom DBX 286s? Eventuell liegt es auch am MAC das dort andere Settings sind aber denke eher da kein Preamp. Danke nochmals 🙂

  15. Hi, ich habe eine Frage, also ich habe auch das Rode Procaster und den Dbx 286s. Vom Dbx leite ich das Signal per Klinke in mein Audio Interface wo ich den Input Pegel natürlich komplett runtergedreht habe.
    Das Interface ist das Audient iD14 also im ahnlichen Preisbereich wie dein Interface.
    Es funktioniert alles super, einziges Problem, ich kann den Kompressor nicht wirklich verwenden. Je mehr ich den Kompressor aufdrehe desto mehr rauscht das Signal. Ich wollte nun mal fragen ob das bei dir auch so ist , also ob das quasi normal ist. Würde mich über eine Antwort freuen 🙂

  16. Erstmal vorweg, ein schönes und informatives Video, ohne zweifel steckt da sehr viel mühe drin…

    wenn du aber schon "ein hoch professionelles Mikrofon" benutzt, dann bitte filter auch gescheit dieses ekelhafte höhenfiepen raus, mir tun nach 2 min Video die Ohren weh.

  17. Hab mir gleich gedacht, dass der Teppich akustische Gründe hat. Danke für das Video. Nur eine Sache: Ich habe mit einigem Befremden feststellen müssen, dass Du das Podcaster als gut klingend bezeichnest, während diverse Tests auf YouTube den Ton des Podcaster als dünn und beinahe blechern ausweisen. Wie kommst Du darauf?

  18. kann ich eigentlich vom "dbx286s" direkt mit dem Output an meinem PC mittels Klinke auf Mini Klinken Adapter. Aktuell verwende ich ein "behringer xenyx 302usb" Mischpult, welches ich nur sehr ungerne mit betreiben möchte. Mache mir hiermit wahrscheinlich meinen kompletten Sound am A…^^ Daher nur das "DBX286s". Hoffe das es soweit geht, da ich mir nur ungerne direkt ein "focusrite scarlett" dazu kaufen möchte.

Schreibe einen Kommentar zu zBreax Antworten abbrechen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung